Kino-Übersicht
"Der Rausch", "In the Heights: Rhythm of New York" und "Spirit - Frei und ungezähmt": Das sind die Kino-Neustarts am 22. Juli.
Star-Regisseur Ridley Scott will es wissen: In seinem neuen Film "The Last Duel" schickt er Matt Damon und Adam Driver in einen epischen Kampf. Nun erschien der erste Trailer zu dem Hollywood-Kracher.
"Mortal Kombat", "The Rookies" und "Hawaii Five-O: Die komplette Serie": Das sind die DVDs und Blu-rays der Woche.
Die französische Schauspielerin Catherine Deneuve trauert um ihre Mutter Renée Dorléac. Dorléac, die ebenfalls als Schauspielerin tätig war, starb am Sonntag im Alter von 109 Jahren.
Mit infantiler Begeisterung für Boliden und Ballereien wollen sich alte Haudegen in "Fast & Furious 9" noch einmal jung fühlen.
Bei den Oscars gab's eine Auszeichnung, bei den Golden Globes eine Kontroverse. Nun kommt der wunderbare US-Film "Minari - Wo wir Wurzeln schlagen" in die deutschen Kinos.
"Nebenan", "Space Jam: A New Legacy" und "König Otto": Das sind die Kino-Neustarts am 15. Juli.
Gute Neuigkeiten - sowohl für Weltraum- als auch Marvel-Fans: Matt Shakman ("WandaVision") übernimmt die Regie beim nächsten Teil der "Star Trek"-Saga.
Der Marvel-Film "Black Widow" hat am ersten Kinowochenende weltweit 158 Millionen Dollar eingespielt. Hinzu kommen rund 60 Millionen Dollar über den VIP-Zugang der Streamingplattform Disney+.
"Twist", "Batman: The Long Halloween - Teil 1" und "Yellowstone": Das sind die DVDs und Blu-rays der Woche.
In ihrem ersten Solo-Film emanzipiert sich die Marvel-Heldin "Black Widow" endgültig von ihrem sexualisierten Image: Höchste Zeit, findet nicht nur Hollywood-Star Scarlett Johansson.
Der "König der Tragödie" Dilip Kumar ist tot. Am Mittwoch starb der Bollywood-Star im Alter von 98 Jahren.
"Sommer 85", "Bad Luck Banging or Loony Porn" und "The Little Things": Das sind die Kino-Neustarts am 8. Juli.
Die Kinos haben endlich wieder geöffnet - und lockten von Donnerstag bis Sonntag trotz beschränkter Kapazitäten 860.000 Menschen an. Gleich zehn Neustarts standen zur Auswahl, an die Spitze der Zuschauerzahlen setzte sich "Godzilla vs. Kong".
Als Regisseur von "Die Goonies", "Superman" sowie der "Lethal Weapon"-Reihe machte sich Richard Donner einen Namen in Hollywood. Wie seine Familie bestätigte, verstarb der gebürtige New Yorker am Montag mit 91 Jahren. Unter anderem Steven Spielberg zeigte sich betroffen.