Interviews und Portraits
Der Name Wepper gilt im deutschen Film gemeinhin als Qualitätssiegel. Der jüngere der beiden Brüder, Elmar, feiert am 16. April seinen 75. Geburtstag.
In der Bestsellerverfilmung "After Passion" spielen Josephine Langford und Hero Fiennes-Tiffin die Hauptrollen. Im Interview sprechen die beiden Shootingstars über den Dreh von intimen Szenen und verraten, was für sie Romantik bedeutet.
Sein Tod am 24. Januar 2011 erschütterte die Filmwelt. Mit Bernd Eichinger starb damals einer der bedeutendsten deutschen Filmkreativen völlig überraschend mit 61 Jahren. Am 11. April 2019 wäre Eichinger 70 geworden.
Er begab sich ins Herz der Finsternis, machte aus Marlon Brando den "Paten" und produziert heute vor allem teuren Wein: Regisseur Francis Ford Coppola wird 80. Derzeit bereitet der Filmemacher eines seiner wohl ambitioniertesten Projekte vor.
In der Neuverfilmung von "Friedhof der Kuscheltiere" spielen Jason Clarke und Amy Seimetz ein Ehepaar, das durch die Hölle geht. Welche Schrecken die beiden Schauspieler im echten Leben schon überstanden haben, verraten sie ihm Interview.
Kinder an die Macht! Anlässlich seines neuen Films "Unheimlich perfekte Freude" erzählt Regisseur Marcus H. Rosenmüller, wieso er die derzeitigen Schulstreiks unterstützt und warum er nur ungern die Schulbank gedrückt hat.
Volker Schlöndorff holte den ersten "Auslands-Oscar" für Deutschland. Am 31. März wird der Regisseur, der wie kaum ein anderer den deutschen Film prägte, 80 Jahre alt.
Für "12 Years a Slave" gewann Lupita Nyong'o 2014 einen Oscar als beste Nebendarstellerin. In ihrem neuen Film "Wir" ist sie nun in einer Doppelrolle zu sehen. Im Interview spricht die 36-Jährige über ihre Vorbildfunktion und ihre Angst vor Horrorfilmen.
Im Kinofilm "Frau Mutter Tier" (Start: 21. März) spielt Julia Jentsch eine Mutter, die alles richtig machen will. Wie sie das im richtigen Leben hinbekommt, erzählt die 41-Jährige im Interview.
Er suchte im Weltall nach Gott und fand den Teufel im Innersten des Menschen: Am 7. März vor 20 Jahren verstarb der große Filmregisseur Stanley Kubrick.
Die Schottin Freya Mavor und der Deutsche David Kross sprechen im Interview über ihren gemeinsamen Film "Trautmann", das Drehen in einer Fremdsprache - und ihren ziemlich unterschiedlichen Zugang zum Thema Fußball.
Brie Larson (29) ist als "Captain Marvel" die erste weibliche Marvel-Superheldin, die einen eigenen Film bekommt. Die historische Dimension will sie jedoch nicht allzu hoch hängen. Wichtiger sind ihr profane menschliche Bedürfnisse.
Im Interview spricht Liam Neeson über seinen aktuellen Film "Hard Powder" und sein soziales Engagement - und er verrät, warum er sich jünger fühlt, als er ist.
Schauspielerin Melissa McCarthy spricht im Interview über ihren neuen Film "Can You Ever Forgive Me?", über ihre nicht immer leichte Vergangenheit - und über den "traurigsten Job aller Zeiten".
Am 17. Februar wird Kultregisseur Alejandro Jodorowsky 90 Jahre alt. Mit seinen Filmen begeisterte er einst John Lennon und Salvador Dalí, heute beschäftigt er sich mit Magie.
Anzeige