News
Zwei Jahre nach der ersten Kinoadaption von "Downton Abbey" kündigen die Macher eine erneute Rückkehr ins englische Herrenhaus an. "Downton Abbey 2" soll bereits dieses Weihnachten in die Kinos kommen.
Daniel Craig tritt mit der größten Premierenfeier in der Geschichte der James-Bond-Reihe ab - das behauptet zumindest ein Insider.
Staraufgebot an der Croisette: "Annette" mit Adam Driver und Marion Cotillard in den Hauptrollen eröffnet das Filmfestival von Cannes. Regie führte ein alter Bekannter.
"Star Wars" machte ihn berühmt, doch anschließend wurde es ruhig um Hayden Christensen. Das könnte sich jedoch bald ändern.
Besetzungscoup für die Macher von "Indiana Jones 5": Hauptdarsteller Harrison Ford erwartet bei seinem neuen Filmabenteuer mit Mads Mikkelsen ein weiterer prominenter Filmstar.
Der Song "Húsavík" aus dem Netflix-Film "Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga" ist einer der diesjährigen Nominierten für einen Oscar in der Kategorie "Bester Song". Die gleichnamige isländische Stadt setzt derzeit alles daran, damit sie den Goldjungen auch wirklich gewinnen.
Dracula ist unbestritten der gruseligste aller Vampire. Nicht minder furchteinflößend ist sein wahnsinniger Diener Renfield, der in einem Kinofilm nun aus dem Schatten seines Herren tritt. Auf dem Regiesessel deutet sich derweil eine überraschende Wende an.
Von wegen Gleichberechtigung: Im vergangenen Jahr waren in den erfolgreichsten US-Filmen nur wenige Frauen in Hauptrollen zu sehen. Und wenn, dann waren sie meist weiß und jung.
Aufgrund der Corona-Pandemie müssen sich Fans der Geisterjäger weiter gedulden: "Ghostbusters: Legacy" kommt erst im November in die Kinos. Aber ein neuer Clip mit Paul Rudd zeigt: Sci-Fi-Fans können sich auf die Rückkehr des Marshmallow-Mannes freuen!
Unter anderem war Walter Olkewicz als Barkeeper und Croupier aus der Originalserie "Twin Peaks" bekannt. Im Alter von 72 Jahren ist der Charakterdarsteller am Dienstag nach langer Krankheit verstorben.
Russische Fantasy-Fans dürfen sich freuen: Eine sowjetische TV-Adaption von "Herr der Ringe" aus dem Jahr 1991 ist auf YouTube aufgetaucht. Zu bieten hat sie vor allem skurrile Spezialeffekte.
Der britische Schauspieler Paul Ritter ist tot. Der Darsteller aus "Harry Potter und der Halbblutprinz" wurde nur 54 Jahre alt.
Auch der wichtigste Filmpreis der Welt ist vor dem Coronavirus nicht gefeit: Nun gibt es neue Details zum Ablauf der Oscars unter Pandemie-Bedingungen. Unter anderem wichen die Verantwortlichen von der umstrittenen Anwesenheitspflicht der Preisträger ab.
Bei der 93. Oscar-Verleihung können sich auch chinesischstämmige Filmemacher Hoffnungen machen. Dennoch setzt Peking auf einen Boykott der Veranstaltung.
"Digitale Leinwand" statt Festival vor Ort: Das Münchner DOK.fest spürt auch in diesem Jahr die Auswirkungen der Pandemie.
Anzeige