News
Nachdem gegen John Lasseter Belästigungsvorwürfe laut wurden, nimmt der Disney-Animationschef eine sechsmonatige Auszeit.
Jude Law mit Superkräften? Der Brite soll neben Brie Larson und Samuel L. Jackson in "Captain Marvel" mitspielen.
"Gambit" kommt in Bewegung: Eine weibliche Verstärkung für Channing Tatums Mutanten scheint gefunden.
Ein neuer Fall für Hercule Poirot: Nach "Mord im Orient Express" wird der nächste Agatha-Christie-Klassiker verfilmt.
Neuer Titel und neue Schauspieler in der Fortsetzung von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind". Mit dabei: Jude Law als junger Dumbledore.
Möglicher Neuzugang im "X-Men"-Universum: James Franco soll in einem "X-Men"-Spin-Off die Mehrfachrolle des Multiple Man übernehmen.
Bleibt Ben Affleck seinem Fledermauskostüm treu oder nicht? Gerüchten zufolge soll Jake Gyllenhaal das Cape in "The Batman" übernehmen.
Bei "Star Wars" werden selbst Prinzen schwach: William und Harry haben Gastauftritte im neuen "Star Wars"-Film.
Einen Kinostarttermin enthüllt Deadpool im Trailer zu seinem zweiten Abenteuer immer noch nicht. Dafür aber seine künstlerische Ader.
Quentin Tarantinos nächster Film soll erneut ein Staraufgebot bekommen: Tom Cruise, Brad Pitt und Leonardo DiCaprio sind im Gespräch.
Gerüchten zufolge weigert sich "Wonder Woman"-Hauptdarstellerin Gal Gadot, in der Fortsetzung des Blockbusters mitzuspielen, wenn Produzent Brett Ratner weiterhin involviert ist.
Wegen etlicher Belästigungsvorwürfe in Hollywood hat die Staatsanwaltschaft in Los Angeles eine Sondereinheit ins Leben gerufen. Erfahrene Ermittler sollen die angezeigten Sexualvergehen untersuchen.
Die aktuelle "Star Wars"-Trilogie ist noch nicht abgeschlossen, doch Disney und Lucasfilm planen schon die nächste. "Last Jedi"-Regisseur Rian Johnson soll die völlig neuen Geschichten entwickeln.
Nach dem Flop von "Die Mumie" haben die Architekten von Universals Monsterfilm-Universum offenbar das Handtuch geworfen. Das Ende des "Dark Universe"?
In Hollywood ist Kevin Spacey mittlerweile Persona non grata: Jetzt entfernt Starregisseur Ridley Scott den Schauspieler aus seinem neuen Film.