Kritiken
Was geschieht, wenn die Tochter ins eigene Leben aufbricht? Der französische Film "Ausgeflogen" ist eine warmherzige Liebeserklärung an Mütter und ihre Kinder.
Gut drei Jahrzehnte nach "Chucky - Die Mörderpuppe" kommt das Remake des Horror-Klassikers in die Kinos. "Child's Play" modernisiert die Geschichte deutlich und reichert sie mit einer interessanten Science-Fiction-Komponente an.
Der Job als Model ist Tarnung, eigentlich ist sie Attentäterin. Aber für wen? Und wann - und warum? Luc Besson experimentiert mit diesen Fragen in "Anna" eher klug und kühn als brutal. Der Actionthriller an sich steht hier auf dem Prüfstand, mit einer höchst begabten Newcomerin in der Titelrolle.
Mit den Mitteln der Komödie, aber auch mit ein wenig Tiefgang erzählt "Made in China" von einem Einwanderer, der einfach nur Franzose sein will. Doch seine Umwelt macht ihm das nicht leicht.
Vanessa Paradis als lesbische Schwulenpornoproduzentin, deren Darsteller einem mysteriösen Killer zum Opfer fallen: "Messer im Herz" ist ein Meisterwerk des Camp.
Anzeige