Kritiken
Seht doch, höret und staunet! Eine sehr geruhsame Jagd nach den schönsten Sternbildern und Erscheinungen am dunklen Himmelszelt. Dennoch ist die Dokumentation "Sternenjäger" fast so unterhaltsam wie ein Spielfilm.
Die Verfilmung des Bestsellers "Vom Ende einer Geschichte" überzeugt mit einer freien Adaption und einem großartigen Darstellerensemble.
Wim Wenders' intimes Porträt eines Utopisten, der "zufällig" Papst wurde, wird säkularisierten Kritikern Schaum vor den Mund treiben. Trotzdem ist sein Porträt eines guten Menschen von außergewöhnlicher emotionaler Kraft.
Sein Ruf eilt dem Thriller "Hereditary - Das Vermächtnis" voraus. Der bedrückende und bedrohliche Streifen ist einer der besten Horrorfilme seit Jahren.
Das Remake der 80er-Jahre-Komödie "Overboard - Ein Goldfisch fällt ins Wasser" ist erschreckend plump inszenierter Unsinn - und damit vollkommen überflüssig.
Ein zynisch-rassistischer Professor bringt einer schlagfertigen Studentin mit Migrationshintergrund die Kunst der Rede bei.
Manchmal glaubt man, dass ein großartiger Cast einen schlechten Film kompensieren kann. Aber was mit "Das ist erst der Anfang" ins Kino kommt, kann selbst durch Hollywoodgrößen wie Morgan Freeman oder Tommy Lee Jones nicht mehr aufgefangen werden.