Kritiken
Eine Zombie-Komödie von Independent-Filmer Jim Jarmusch? "The Dead Don't Die" ist ein wundervoller Film geworden, der die typischen Elemente des Genres mit Jarmuschs beiläufiger Erzählweise kombiniert.
Will Smith und Tommy Lee Jones haben ausgedient - Tessa Thompson und Chris Hemsworth übernehmen! Erweist sich das "Thor"-Dreamteam als würdiger Nachfolger des kultigen Agenten-Duos? Und was ist eigentlich mit Jérôme Boateng?
Ein Hund, der wiedergeboren wird - das ist für Hundeliebhaber offensichtlich ein sehr tröstlicher Gedanke, welcher Lasse Hallströms ersten "Bailey"-Film zu einem Kinoerfolg machte. Nun geht es weiter mit Ethan und seinem "Bosshund" ...
Oscar-Preisträger László Nemes ("Son of Saul") folgt in seinem neuen Film einer jungen Frau im Budapest des Jahres 1913: "Sunset" ist ein rätselhaftes Werk voller Symbolik.
Mit 63 Jahren will eine Hausfrau ihr Leben umkrempeln und tauscht Putzkittel gegen Trainerjacke: "Britt-Marie war hier" feiert eine alternde Heldin, die keine sein will, mit Fußballkitsch und Binsenweisheiten.
Ein pummeliger Junge und wie er die Welt sieht: "Measure of a Man - Ein fetter Sommer" steht in der Tradition von sonnendurchfluteten Filmen voller Teenager-Sehnsüchte und Unsicherheiten.
Klamaukiger Titel, kluger Film: "Kim hat einen Penis" beleuchtet mit viel Humor eine ungewöhnliche Geschlechtsumwandlung.
Anzeige